Alpes-Maritimes. Eine leiche entdeckt, in den kofferraum eines autos in brand gesteckt

Mougins in den Alpes-Maritimes - ©IDE
Mougins in den Alpes-Maritimes ©IDE

Der körper zu asche, ein mann von etwa zwanzig jahren entdeckt wurde, in den kofferraum eines autos in brand gesteckt, in Mougins, in den Alpen-Martimes, am mittwoch.

nach einer quelle in der nähe der untersuchung der leiche des opfers zeigte spuren der schläge in den rücken. Seine papiere identitäten gefunden wurden, in der nähe des autos. Nach angaben der zeitung Nice matin, das opfer gefunden wurde, in den kofferraum eines renault Twingo "zugehörigkeit zu einer frau aus der region" in der nacht von dienstag auf mittwoch um ein uhr morgens.

Eine untersuchung wurde eingeleitet und übertragen die brigade der forschung von Cannes und die antenne von Fréjus der rubrik forschung.

Schreibe einen Kommentar