Albi. Die forschung vorantreiben

Jean Pierre Remazheilles und die rotarier des clubs Albi Laperouse, Maurice Kohleindustrie und Jérôme Assié, geben ihre person./ foto DDM, MPV
Jean Pierre Remazheilles und die rotarier des clubs Albi Laperouse, Maurice Kohleindustrie und Jérôme Assié, geben ihre person./ foto DDM, MPV

die initiative des Rotary clubs, einen film in der vorpremiere projiziert wird am 4. februar in mehreren kinos. Der fonds werden geerntet, die für die forschung.

die Hoffnung kopf zurück überall in Frankreich und in 3 räume tarnaises am 4. februar. Seit 9 jahren, diese aktion gestartet, die von den Rotary clubs in deutsch bietet, dank einer partnerschaft mit Disney-film vor dem ersten, um spenden für die unterstützung der Verband für die hirnforschung. Am abend der projektion, um einen platz gekauft, 15€, das ist mindestens 8€ gehen an die forschung. Jean-Pierre Remazheilles, verantwortlich für die nationale Hoffnung im kopf, stellt klar: «kein cent ist verwendet, die zum betrieb der Rotary clubs». Am gleichen tag, zur gleichen stunde, tausende zuschauer haben also die möglichkeit, neueste Disney-film «Im schatten von Mary». Der film erzählt die außergewöhnliche geschichte und unbekannt ist der film Mary Poppins und die beziehung unruhig, unterhielten Walt Disney und der autorin P. L. Travers. In den rollen titel, Emma Thompson und Tom Hanks bieten eine erzählung, die ganze familie begeistern wird.

Drei kinos mobilisiert

Der hirnforschung ist eine der großen ursachen, unterstützt vom Rotary. Viele krankheiten, die damit verbunden sind : Parkinson, Alzheimer, epilepsie, SCHLAGANFALL und die liste ist noch sehr lang. Manchmal langwieriger, sind die fortschritte abhängige finanzierung oft zufällig. 8 jahreszeiten", "Hoffnung" in führung brachte einen erlös von 6,6 millionen euro, von denen der einsatz ist besonders umrahmt. «Die hilfen finanzieren großen hardware-forschung, die verwendet werden können, quer durch mehrere teams, erklärt Jean-Pierre Remazheilles. Der FRC startet ausschreibungen und untersucht die projekte. 7 wurden ausgewählt, 2014, darunter vorgelegt von Patrick Baulder forscher an der universität Paul vanessa clarke account von Toulouse».

Rotary verfolgt aufmerksam die entwicklung der einzelnen arbeiten, damit sie erkennen, den spendern. In letzter zeit sind fortschritte bei der epilepsie, die aktualisiert wurden. Durch seine hilfe, Hoffnung, im kopf trägt zur beschleunigung dieser entdeckungen.

Verbreitung den Franziskanern von Albi, der Lido von Castres und Vorgestellt, Kino Gaillac.

Buchungen und auskünfte : 06 10 49 47 00 ; [email protected] ; www.espoir-en-tete.org

Schreibe einen Kommentar