Albi. Die brüstung der Brücke-Alte repariert nach dem unfall

Die arbeiten haben begonnen. / Foto DDM. Jean-Marie Lamboley
Die arbeiten haben begonnen. / Foto DDM. Jean-Marie Lamboley

Nach dem unfall, spielte die brüstung der Brücke-Alte vor – einen tag vor den weihnachtsferien, die siedlung der Albigenser ließ sich nicht hängen. Sobald der vergangenheit, die feste, die arbeiten begannen am ende der brücke auf der talseite der Madeleine. Sie sind beauftragt, das unternehmen Rodrigues-Bizeul, die genau die, die gekommen war, in notfällen-einen tag nach der niederlage verlassen, Saint-Salvy und Berbie, sollen vorläufig bauwerk jahrtausend. «Der bau gut voran», stellt Patrick Gironnet, bauarchitekten Frankreich, der behörde auf diesem denkmal Unesco-weltkulturerbe).

am dienstag bei einem treffen vor ort, es wurde festgelegt, dass der bereich zu reparieren. Ist sie voll der einzige teil erreicht. Die mauer wurde entsiegelt auf eine größere länge, etwa fünfzehn meter. «Anfangs dachte man, einfach aufzubauen, das loch. Schließlich, wir werden alles zerlegen, beginnend mit entfernen der krönung in sandstein mit seilzug, in der hoffnung, dass es passt», sagt Toon Chabanne, steinmetz, die fungiert als bauleiter, solange, bis ein «master briquetteur» zahlungspflichtig wird in der nächsten woche. Diese änderung ergibt sich eine andere tragweite, die arbeiten. Ein gerüst auf grund eingeführt wird, am mittwoch. Neben Tarn, die arbeiter werden mit einem gurt. Die dauer wird auch erhöht.

«Die autos fahren schnell»

Der agglo geht auch um weitere leitplanken aus beton, stahlbeton, zur abwehr einer abweichung von einem auto auf der reling in der reparatur, und das personal zu schützen. «Wir calfeutre hinter die schutzmaßnahmen», sagt der mann von der kunst, zu bemerken, dass «die autos werden oft zu schnell, viel mehr als 30 km/h erlaubt, in dieser zeile rechts».

lenkbewegung nach links

Toon Chabanne ist ein bewusstsein für risiken, die durch den verkehr auf der Brücke-Alt. «Die fußgängerzone, der ging auf dem bürgersteig am tag des unfalls am 18 dezember, eine freundin von mir. Sie ist eine mutter, der familie, der nachbarschaft, die die strecke vier mal pro tag zu begleiten, ihre kinder in die schule. Ankunft in seiner höhe, die fahrerin hat, hängt die handtasche von der bandbreite mit seinem rechten rückspiegel. Überraschung, der autofahrer gab ein plötzlicher lenkrad auf der linken seite und hat dunkel in der brüstung. Nachdem ich den schaden, meine freundin rief mich an, um mir zu sagen: Du musst von der arbeit auf der Brücke-Alter!»

Schreibe einen Kommentar