Saint-Girons. Der zug der skipass ist der Skirail

Auf dem parkplatz des Prat-Mataou, diese jungen skifahrer alle lächeln, werden wieder der bus stoppt auch Guzet 1400 ein paar minuten später./Foto DDM.
Auf dem parkplatz des Prat-Mataou, diese jungen skifahrer alle lächeln, werden wieder der bus stoppt auch Guzet 1400 ein paar minuten später./Foto DDM.

Skirail ist eine dienstleistung der SNCF, Toulouse Guzet, während der weihnachtsferien, jedes wochenende und während der ferien, winter-drei-zonen-akademischen. Es ist ein transportmittel sehr genossen, die hauptsächlich von jugendlichen, die nicht mehr wollen, besuchen sie die ski-clubs und von den studenten.

Diese formel beinhaltet hin-und rückfahrt bis zum skigebiet und ein ticket für die tageskarte ermäßigt, zum austausch, in die kassen der station gegen einen skipass. In der woche der bus der firma Cap-land der katharer, eigens gecharterten durch den regionalrat, beginnt am bahnhof von Boussens nach 8 h 20 nach begrüßung der skifahrer von Toulouse ab 7 uhr 31.

Die Saint-Gironnais können mit dem bus um 9: 08 " vor dem alten bahnhof oder 9 h 10 platz Abdeckungen, und über Aulus-les-Bains und den col de la Trappe, sie werden in Guzet 10: 45 uhr.

Abfahrt von der station bis 16 h 10 für eine rückkehr in Saint-Girons 17: 35 uhr via Boussens dort erfolgt die korrespondenz mit einem zug geschehen Toulouse bis 19 uhr 21. Am wochenende, die öffnungszeiten sind etwas unterschiedlich mit einer abfahrt von Saint-Girons (8: 53 8: 55 uhr und ankunft in Guzet bis 10: 30 uhr. Die rückkehr ist später als unter der woche, da der bus verlässt die station 16: 40 uhr ab und kommt in Saint-Girons, 18: 05 uhr.

Ein besuch lokaler

ab Saint-Girons, die kosten für den bus und skipass ist 26,80 € für jugendliche von 12 bis 26 jahren, die haben auch die möglichkeit, nur die fahrt. 21. Saint-Girons. Der zug der skipass ist der Skirail weiterlesen

Foix. Die verkäufe von Asterix nähern 1,5 mio.

Der autor und zeichner derzeit überlegungen an seine zukünftigen projekte. /Foto DDM, archiv.
Der autor und zeichner derzeit überlegungen an seine zukünftigen projekte. /Foto DDM, archiv.

Im jahr 2013, «Asterix bei den Pikten» ist das buch, das sich auch in Frankreich verkauft.Man kündigt zwischen 1 -, 2-und 1, 6 millionen exemplare. Ein erfolg für den drehbuchautor ariège, Jean-Yves Ferri.

Mit mehr als eine million exemplare verkauft 2013, Jean-Yves Ferri ist, was der autor mehr in Frankreich gekauft. Es kommt weit vor allen anderen, die zweite wird von E. L. James mit «fifty shades of Grey».

soweit, in diesem jahr, Jean-Yves Ferri nimmt nicht an die große messe von Angoulême, die heute beginnt. Es wurde «befreit».

Wie er sich verkauft "Asterix bei den Pikten" ? Schwierig, sie wissen, einige medien sprechen von 1, 2 millionen 1, 6. Vorerst handelt es sich nur um schätzungen. Aber eine million ist weit überschritten, und man spricht bereits von record «leistungsklassen».

der autor der ariège, es ist eine weihe. «Man kann sich fragen, was ist der teil meiner arbeit, und wie hoch ist der anteil von Asterix in diesem erfolg. Man sagt, dass es reicht, dass Asterix angeboten wird, damit es sich verkauft, unbedingt, das macht bescheiden», sagt er mit einem anflug von humor, bevor sie mehr ernsthaft : «Ich glaube, dass dies nicht ganz der fall. Wenn man stellte 2 millionen, egal was, ich bin mir nicht sicher, dass es funktionieren würde».

Der autor der abenteuer Geliebt Lacapelle-und «De Gaulle an den strand» kann, umso mehr geltend seinen anteil an diesem erfolg, dass die rückmeldungen sind positiv. Foix. Die verkäufe von Asterix nähern 1,5 mio. weiterlesen

Pamiers. Die türen der ausrichtung öffnen sich in Castella

Das forum der berufe und karrieren des Castella öffnet groß die türen der orientierung./Foto DDM.
Das forum der berufe und karrieren des Castella öffnet groß die türen der orientierung./Foto DDM.

Der Castella eine struktur, die unter freiem himmel, wo findet diese woche das forum der berufe und karrieren. Das schulleben und die CPE, mit Klaren Girardeau, Wwe Esplas und Edouard Figueira, zusammen mit der krankenschwester Christine Drappier, öffnen sich die türen der orientierung für schüler.

«Die neuheit in diesem jahr, sagt Claire Girardeau, ist die anwesenheit von ehemaligen schülerinnen und schüler, studierende oder bereits aktiven, medizin, apotheke, schule, handel, immobilienmakler, die gekommen sind, erwähnen, hintergründen und erfahrungen, post-fach. Meiner meinung nach, für die schülerinnen und schüler, es ist einfacher, die kommunikation mit der fast gleichaltrigen als auch mit erfahrenen experten». Auf dem spielfeld, Klare begrüßt die professionelle und führt die schüler. Sie fährt fort : «Ich füge hinzu, dass die sozialarbeiterin der schule, Isabelle Kopp, liefert wertvolle informationen über seine sprechstunden, auf die seiten des studentischen lebens, art die börsen-und wohnungswesen, denn auch das bereitet sich jetzt». Neu ist auch, dass die Castella, mit dem Rotary-Club, hat beantragt, seinen mitgliedern bei der präsentation der berufe, die noch nicht im netz, nämlich der hr-leiter, gerichtsmediziner, kosmetikerin… Immer wieder interessant, neue leute zu treffen und neue universum. Und was denken die jugendlichen ? Konkret, einige haben schon eine genaue vorstellung, andere zögern noch. Pamiers. Die türen der ausrichtung öffnen sich in Castella weiterlesen

Der ist-zustand des englischen rugby

Anthony Watson noch nicht 20 jahre alt, aber er hat schon das vertrauen, Stuart Lancaster./ Foto AFP.
Anthony Watson noch nicht 20 jahre alt, aber er hat schon das vertrauen, Stuart Lancaster./ Foto AFP.

Frankreich öffnet den ball vor seinem schlimmsten feind. Dezimiert durch die verletzungen, die Englisch bewegen sich mit blut neun, sondern eine lust intakt.

Es ist manchmal nur sehr wenig. Und unsere freunde von der Rose, wenn sie uns nicht sagen, es muss nicht jeden morgen zögern sie nie, uns zu erinnern. Unsere henker lieblings daran gehindert haben, zu gewinnen, und manchmal sogar schlafen generationen von helden und tricolor. «Ohne genie», pflegt man zu präzisieren «mogelt» wagt man auch manchmal, aber das ergebnis ist da.

97 begegnungen, die Engländer haben uns curvy 53 mal und man konnte ihren machen affront, dass bereits 37 mal. Fügen sie sieben partien ohne sieg und das konto ist gut… vor Allem für sie.

Samstag, Saint-Denis, die Blauen werden versuchen, ein begriff, der eine ziemlich lange zeit der hungersnot in das Turnier. Der letzte sieg habs vor den engländern in diesem wettbewerb geht bis bald vier jahren (12-10 in Saint-Denis, er muss zurück in den jahren 1989-1995 wieder so eine lange durststrecke weiß) und auch wenn die cahotante band Lièvremont durchgesetzt, im Eden Park in der Globalen Neuseeländer, die fans sind der meinung, es ist an der zeit, wieder unsere berühmte kirche auf der nicht weniger berühmten platz mit dem gleichen namen…

Der junge auf den oberschenkeln kleinen

Also, wo sind unsere lieben «rosbeefs» ? Blutende ? – Zu-punkt -? Zu viel gekocht ? Der ist-zustand des englischen rugby weiterlesen

Seix. Generalversammlung des Cabilat des kantons d‘ Oust

Der generalversammlung aappma der Cabilat des kantons Ust findet am samstag, 1. februar, 16 uhr, sitzungssaal des rathauses (im zweiten stock). Ein fahrplan, ein ort gewechselt wiederholt, Sechs-Nationen-Turnier verpflichtet. Das Cabilat bargeld in ihren reihen viele ehemalige aufstieg zwischen den generationen, deren präsident David Bernière hatte noch vor kurzem, und valeureusement, die farben der USHS. Im menü, das traditionelle wort des präsidenten, und das protokoll der letzten gv, die bilanzen für die moralische und finanzielle, nicht zu vergessen die verschiedenen fragen. Alle mitglieder und freunde des vereins sind herzlich eingeladen.

Aigues-Vives. Die DirtyBöyz qualifizieren sich für das finale des Headbang Contest

Oliver Haskell, der gitarrist der gruppe der hard-rock-DirtyBöyz./Foto DDM.
Oliver Haskell, der gitarrist der gruppe der hard-rock-DirtyBöyz./Foto DDM.

die gruppe Der hard-rock-band des landes, Olmes lieber Oliver Haskell, die DirtyBöyz, wurde ausgewählt, um am finale teilnehmen toulouse des Headbang Contest im mai, Métronum.

Die dritte ausgabe des "sprungbrett" national gewidmet metall vereint mehr als 80 gruppen im wettbewerb mit der auswahl auf Paris, Montpellier, Lyon und Toulouse.

Am abend des 18. januar, nach ihrem auftritt auf der Dynamo, «against all odds» nach der gitarrist von Aigues-Vives, die DirtyBöyz gehören zu den acht gruppen ausgewählt, um die geschichte fortzusetzen.

Sie überzeugten die jury durch die interpretation insbesondere eine erholung version hard-rock des berühmten hit «ich plane für mich.»

Saint-Pierre-de-Rivière. Jean-Noël Colin übernimmt

Jean-Noël Colin führt eine liste mit den nächsten wahlen./Foto DDM.
Jean-Noël Colin führt eine liste mit den nächsten wahlen./Foto DDM.

Am 4. januar, bei der wünsche des bürgermeisters, der magistrat, Richard Danis, verkündete : «Ich möchte zurück auf die öffentlichen angelegenheiten…» Der gesamte rat schloss sich dieser entscheidung an. Seit viele fragen schürten die gespräche in der dorf-und landerneau fuxéen : die übernehmen ? Keine antwort, keine vollständige bewerbung. Angesichts dieses risikos einer «leeren " bewerbung», der erste stellvertreter, sehr beansprucht und gefördert von allen seiten zu, nahm das relais, nach gesprächen «franken und ehrlich mit Richard Danis und Véronique Rumeau» (kandidat bei der letzten wahl). Es wird daher an der spitze der liste eine mannschaft, die folgen in den besten bedingungen, die wichtigsten ordner im gange und wird ihren höhepunkt (verlagerung des multiservice, sicherung der traverse des dorfes mit dem abriss des gebäudes Elia…). Sein engagement begeistert, sechs oder sieben berater des ehemaligen team. Für die zeit, die parolen von Jean-Noël Colin : «eine liste zu erstellen, wo alle empfindlichkeiten dargestellt werden, um die durchführung, was bisher unternommen wurde, die seit vielen jahren ; die zukünftigen projekte werden diskutiert und mit den neu gewählten… Sammeln, das dorf, fahren sie mit dem vereinsleben, sehr dynamisch».

In ein paar tagen werden wir wissen, dass die liste der künftigen kandidaten ; für die zeit, diese haltung scheint, sammeln sie so viele positive reaktionen. Saint-Pierre-de-Rivière. Jean-Noël Colin übernimmt weiterlesen

Saint-Girons. Eine gewisse vorstellung von der rugby-mit dem film „Ein Grund zu leben“

pädagogen rugby geöffnet haben ihren stadtteilen und dörfern ohne zu zögern das team von filmemacher Guy Chapouillié. /Foto DR.
Die erzieher rugby geöffnet haben ihren stadtteilen und dörfern ohne zu zögern das team von filmemacher Guy Chapouillié. /Foto DR.

A Max Linder, der an diesem tag bis 18 uhr projiziert wird Einen Grund zu leben, ein film unterschrieben Guy Chapoullié über die entdeckung des rugby in Madagaskar. Das shooting verlief wie eine verzauberung mit der schönen kunst «ovaliens» lokale. Herzlich willkommen Berthin-trainer der nationalmannschaft «Makis» geben den ton an und führte die filmemacher im herzen der gesellschaft ariary, wo der ball oval wirkt als aktivator für den zusammenhalt.

Schon am tag nach ihrer ankunft das team des films eingereicht wurde und mehr als 2000 kinder, mädchen und jungen aller altersgruppen, die sich in einem rugby-turnier. Mit viel gefühl Guy Chapouillié sagt, es ist ohne zweifel die beste erfahrung im kino, die ihm gegeben worden ist, zu leben. «Wir trafen uns pädagoginnen und pädagogen, die wir geöffnet haben, ihren stadtteilen und dörfern, ohne zu zögern. Und dann die tour wird sich die schiedsrichter frau, die ihr leben erzählt, seine hoffnungen, die uns präsentiert seine familie und vor allem die dazu beiträgt, die begegnung mit der dichterin, die erzählen die geschichte eines dorfes realen, wo rugby die dinge geändert. Alle diese liebhaber des rugby-wir haben viel gelernt, indem sie die skizze solidarität, die selbstlos, wie es der fall in einer seilschaft hinterwäldler».

Jérôme Cazalbou und William Servat

Die Couserannais können an diesem abend entdecken dieser film dank dem engagement von Guy Tréhoux, präsident des Lions-Club-partner der Allgemeinen Gesellschaft, vertreten durch Bernhard Leroy , Philippe Dugue, und Didier Degois. Saint-Girons. Eine gewisse vorstellung von der rugby-mit dem film „Ein Grund zu leben“ weiterlesen

Pamiers. Der charme von Schanghai

Pamiers. Der charme von Schanghai
Pamiers. Der charme von Schanghai

Die 50 jahre beziehungen Frankreich China feiern auch in der Mediathek von Pamiers. Es ist daher in diesem rahmen, dass der unterkunft lädt das publikum ein und genießen sie den charme des Reichs der Mitte durch seine musik. Und um es noch mehr entzückend, nichts ist besser, als aufforderung an die delikatesse gemacht virtuose : Jiang Nan. Musik, Jiang Nan mag nicht den umweg über vier wege : der atem ist berechtigt, den vertrag rein ist… Alles über die kunst, durch eine ausdrucksvolle kraft eindrucksvoll und ist gespannt auf die emotion… Seine finger sanft seine zither guzheng, und sie reißt das publikum in seinem land so geheimnisvoll, voller frische und süße.

Sie ihnen einen termin für einen tapetenwechsel morgen um 20: 30 uhr, in der Mediathek von Pamiers.

Das sicherste mittel, die teilnahme an diesem konzert ist, buchen sie am 05 34 01 38 90

Daumazan-sur-Arize. Die Arize sich endlich beruhigt

Die straße der Alten Brücke in «klein-Venedig»...der Clou ! Ein immer wiederkehrendes problem, die vielleicht eines tages findet lösung./Foto DDM.
Die straße der Alten Brücke in «klein-Venedig»…der Clou ! Ein immer wiederkehrendes problem, die vielleicht eines tages findet lösung./Foto DDM.

Die gewässer der Arize und seinen nebenflüssen, die installiert waren allmählich auf etwa 80 cm hoch in der ebene, und die hatten isolierte häuser zurückgezogen, so dass ein kleines teppich schlick ocker.

" Nichts ist vergleichbar mit dem hochwasser 2000 durch eine bessere pflege der ufer und des bettes, wachsamkeit auf allen ebenen und eine art von hochwasser schnell und glatt. Man entgangen ist schlimmer ! Jedoch, immer wiederkehrendes problem, die flut der straße, der Alten Brücke und der straße des Cerdas. Vielleicht ein tag… In dieser neuen folge beängstigend, noch einmal, wir konnten den schwung der solidarität seitens der städtischen angestellten, mitgliedern und anonym die während der ganzen nacht und am nächsten morgen machen sich sorgen, die situation der menschen und diejenigen mit dem größten risiko ausgesetzt. Ein großes dankeschön an alle und ganz besonders an unseren politikern, Rémy Bergé und Raymond Rey, ohne zu vergessen, Christoph.